Lange Zeit als fades Hobby älterer Herren verpönt, ist das Angeln mittlerweile keineswegs mehr langweilig! Im Gegenteil: Heute gilt es sogar als neuer Trend. Nicht nur die ältere Generation, ja sogar viele junge Leute, haben diese neue Sportart für sich entdeckt. Fischen als Alternative zu Yoga, als Meditation oder für den idealen Ausgleich zum stressigen Alltag. Wer nach Erholung in unberührter Natur sucht, intensive Momente im Einklang mit der Natur und den besonderen Lifestyle erleben möchte, der ist in Nauders am Reschenpass genau richtig! Die vielfältige Region im Dreiländereck verspricht leidenschaftlichen Hobby- sowie Fliegenfischern idyllisch gelegene Gewässer und naturnahe Fischereireviere.

Vom Schilfgürtel umgeben: Der Grünsee in Tirol

Der auf 1.831 Meter hoch gelegene Grünsee liegt inmitten eines malerischen Fichten- und Lärchenwaldes. Das 1,5 Hektar große Gewässer ist von einem dichten Schilfgürtel umgeben und bietet den Anglern so den entsprechenden Schutz. Hier kommen Hechte, wie auch Schleien, Karpfen und Rotaugen vor - und das in großer Zahl. Mit dem PKW ist der See über einen breiten Forstweg zu erreichen. Wer das Angeln in Österreich mit einer ausgiebigen Wanderung verbinden möchte, der wird mit einem atemberaubenden Panorama auf die Naturlandschaft in Nauders belohnt! Der Tagespreis für eine Anglerkarte beträgt 28,00 €, es dürfen 3 Fische gefangen werden.

Fischen im wildromantischen Stillebach

Der 12 Kilometer lange Stillebach erstreckt sich von der Grenze in Italien bis zur historischen Festung Nauders, wo er steil zum Inn anfällt. Zum Angelrevier Stillebach zählt auch der Piengbach, der vor allem durch seinen starken Wildwuchs besticht - eine wahre Herausforderung für alle leidenschaftlichen Fischer! Sowohl Hobbyangler als auch Fliegenfischer haben hier zahlreiche Möglichkeiten, ihrer Passion nachzugehen: Im glasklaren Bergwasser tummeln sich nicht nur Bachsaiblinge, auch Regenbogenforellen sind hier beheimatet.

Die idyllische Fischeralm Pfund

Etwa 3 Kilometer von Pfunds im Tiroler Oberland befindet sich die Fischeralm. Das besondere Highlight: Hier können Sie sich Ihr Mittagessen selbst fischen und im Anschluss zubereiten lassen. Falls Sie über keine Angelausrüstung verfügen, können Sie sich diese direkt bei der Fischeralm ausleihen. Von Mai bis Anfang Oktober hat das Revier geöffnet. Kontakt: Charly Haidegger, Tel. +43(0)664/5111255

Anglerurlaub im Fischerhotel Post in Nauders

Fischer aus aller Welt haben unser Hotel Post bereits für sich entdeckt. Wir gehören bereits seit Jahren zu den renommiertesten Fischer Hotel Österreichs! Die Angelkarte für den Grünsee und den Stillebach sowie viele andere Utensilien erhalten Sie direkt bei uns. Tauchen Sie ein in die Welt des Fischens und erleben Sie unvergessliche Angelerlebnisse in Nauders am Reschenpass!