Sollte das Wetter einmal nicht so einladend für diverse sportliche Aktivitäten im Freien sein, dann bieten sich für die Gäste in Nauders im Tiroler Oberland die unterschiedlichsten Ausflugsziele in unmitttelbarer Nähe an. Sowohl für Shoppingbegeisterte als auch kulturelle Fans oder Erlebnisfreudige haben wir in der Region am Reschenpass einiges zu bieten.

 

Das malerische Dorf am Reschenpass kann sich auch kulturell sehen lassen. Einen Besuch im Schloss Naudersberg, in der Festung von Nauders oder in Altfinstermünz sollte man ohnehin einplanen.

Schloss Naudersberg

Ein Abstecher ins benachbarte Südtirol

lohnt sich allemal. Meran, umgeben von einem Talkessel und  als Kurort bestens bekannt, hat einige historische Bauwerke zu bieten. Neben der Besichtigung von  diversen Pfarrkirchen und Museen in Meran sollte der kulturell Orientierte auch eine Fahrt ins nahegelegene Dorf Tirol einplanen und das Schloss Tirol besichtigen.

 

Meran bietet auch eine interessante Shoppingmeile mit diversen Bekleidungsgeschäften und Märkten an. Besonders der Markt am Freitag ist erwähnenswert – frisches Obst und Gemüse sowie Textilien können günstig erworben werden.

 

Ein ganz spezieller Tipp für die Sommermonate sind die Gärten von Schloss Trautmannsdorf. Diese exotische Gartenlandschaft erstreckt sich über eine Fläche von über 10 Hektar. Hier blühen die unterschiedlichsten Pflanzen und Blumen aus alles Welt.

 

Ein tolles Ausflugsziel für die gesamte Familie ist die Therme in Meran. Das großzügige Areal bietet unterschiedliche Bereiche  wie Pools, Saunen, Spa, Fitness und Gastronomie an.  Diese Wohlfühl-Therme ist ganzjährig geöffnet und garniert Spass und Abwechslung für zwischendurch.

 

Für Naturfreunde, die gerne stress- und autofrei den Tag genießen, ist die kostengünstige Vinschgerbahn ab Mals bis Meran bestimmt ein Erlebnis. Von Nauders nach Mals fährt stündlich ein öffentlicher Linienbus.

 

Die nahegelegene Schweiz

St. Moritz – das Glamour-Skigebiet in der Schweiz –  wo prominente und wohlhabende Leute Ihren Urlaub verbringen. Desinger- und Modegeschäfte sind in St. Moritz an jeder Ecke zu finden. Ein Tagesausflug in die „Stadt der Reichen und Schönen“ ist von Nauders aus optimal. Wer Glück hat erhascht vielleicht auch einen Blick auf den einen oder andren Promi, wie Boris Becker oder Angela Merkel oder sieht sogar einen Privatjet auf dem gefroren St. Moritzersee landen.

 

Das touristische Dorf Samnaun liegt nur wenige Kilometer von Nauders entfernt und ist für diverse Einkäufe aufgrund der Zollfreizone ebenfalls sehr interessant. Am Besten sollte man mit einem leeren Autotank nach Samnaun fahren, da auch die Spritpreise um einiges niedriger sind als in Österreich und Deutschland. Zu erreichen ist das Dorf über zweierlei Strecken – einmal über Pfunds-Spiss und einmal über die kurvenreiche Schweizer Seite (Martinsbruck).

 

Das Schloß Tarasp mit seiner mächtigen und impossanten Burganlage ist nicht nur für Kulturliebhaber empfehlenswert. Dieses mächtige Schloss wurde auf einem hundert Meter hohen Felsen erbaut und wacht über das Unterengadin. Besichtigungen sind ausschließlich im Rahmen einer Führung möglich.

 

Innsbruck die Hauptstadt Tirols

ist ein „Muss“ in Sachen Ausflugszielen. Neben dem bekannten Wahrzeichen „das Goldene Dachl“ in der Altstadt ist die Hofburg, das Schloss Ambrass oder die bekannte Skisprungschanze Bergisel ein Besuch wert. Die unterschiedlichsten Museen und Kirchen können teilweise sogar kostenlos und rund um die Uhr besichtigt werden.

 

Nach einer umfangreichen Sightseeing Tour durch Innsbruck und Umgebung kann man dann auch noch das eine oder andere Schnäppchen in den Einkaufszentren ergattern. Auch die verschiedensten Boutiquen und Geschäfte laden zum Bummeln und Shoppen ein.

 

Für Familien besonders zu empfehlen wäre auch noch der höchstgelegene Alpenzoo Europas (Höhe 750 m). Die natürlichen Gehege und  Terrarien sind ganzjährig zu bestaunen. Bei über 2000 Tieren aus den Alpen sollte man doch etwas Zeit einplanen. Die Artenvielfalt ist sagenhaft. Zu Gesicht bekommt man zahlreiche Wildtiere, Vogelarten, Reptilien, Amphibien und Fische. Ein Braunbär, ein Steinadler, ein Uhu oder eine Schildkröte sind da nichts Ungewöhnliches.

 

Ein paar Autominuten von Innsbruck entfernt bietet sich auch noch eine Besichtigung der allseits bekannten  Swarovski Kristallwelten an. Den Besuchern wird ein magisches Erlebnis geboten. Unterirdische Wunderkammern glitzern und funkeln in sämtlichen Farben und Formen.

 

Weitere Tipps erhalten Sie natürlich jederzeit gerne direkt vom Hotel Post in Nauders am Reschenpass.