Unser Wanderhotel Post in Nauders ist bekannt als perfektes Basecamp für Ihren Wanderurlaub in Tirol. Unter anderem, weil wir Ihnen mit vielerlei Tourentipps weiterhelfen können, die wir Ihnen mit Freuden mitteilen und auch den einen oder anderen Geheimtipp preisgeben. Eines haben die meisten Touren rund um Nauders am Reschenpass allerdings gemeinsam: Man kann sie in die eine oder andere Richtung erwandern, vielleicht als Rundwanderung sogar beides, das war es aber auch schon. Heute präsentieren wir Ihnen dagegen einen Wandertipp, der sehr viel mehr bietet: Die 3-Wege-Wanderung. Eigentlich müsste sie sogar Zwölf-Wege-Wanderung heißen, denn neben zwei unterschiedlichen Längen lassen sich auch die Teilabschnitte untereinander beliebig in verschiedenen Richtungen kombinieren; das würde aber irgendwann zu kompliziert. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles über die 3 Wege-Wanderung im Zeichen von Natur, Kultur und Wasser:

Der wohl schönste Themenweg in Nauders

Die 3 Wege-Wanderung, der Name lässt es zuverlässig erahnen, vereint drei der erfreulichsten Wanderungen am Fuß des mächtigen Piz Lad unter einem Namen. Sie ist ein Themenweg, der unter dem Motto „Natur – Kultur – Wasser“ die Wanderer in die fast unberührte Nauderer Natur entführt und ihnen mit anschaulichen Infotafeln das jeweilige Thema näherbringt. Natur, Kultur und Wasser sind seit Jahrhunderten das tägliche Thema der Alpenregionen und hier können Sie diese hautnah erfahren, während Sie durch idyllische Fichtenwäldchen, vorbei an verwunschenen Moorseen und entlang eines alten Waalwegs spazieren. Sogar eine App wird geboten, die noch einmal mehr Infos und Spaß verspricht!

Zwei Varianten der drei Varianten

Auch wenn man alle drei Abschnitte in einer Tour mitnehmen möchte, lässt sich die 3 Wege-Wanderung nochmals auf zweierlei Arten begehen. Die längere Tour dauert etwa 4,5 Stunden und beginnt an der Talstation des Mutzkopf-Lifts. Man folgt Wanderweg Nr. 4 zum Naturteich Mösle und dann dem Schwarzsee-Waalweg bis zum Wanderweg Nr. 5, der zum Lossschrofen führt. Hinter diesem wandert man weiter bis zum Schwarzsee, umrundet diesen und kehrt auf Weg Nr. 9D über Riatsch zurück zum Ausgangspunkt.

Die kürzere Variante dauert etwa 3,5 Stunden und stellt eine verkürzte, aber keineswegs weniger interessante Version der ersten Tour dar. Man nimmt den Lift zur Bergstation Mutzkopf, folgt dem Wanderweg Nr. 9 zum Schwarzsee, umrundet diesen und gelangt über Lossschrofen den Waalweg entlang an die Talstation der Mutzkopf-Bahn.

Die berühmten 3 Wege

Nun also zu den drei Themenwegen, die sich Ihnen im Wanderurlaub in Nauders zur Auswahl bieten:

Der Naturweg

Die unberührte Tiroler Natur ist das Herzstück dieser Runde. Durch sonnendurchfluteten romantischen Bergwald, und vorbei an mystischen Mooren und glasklaren Seen beeindruckt diese Tour Naturliebhaber mit fast magischer Atmosphäre. Der Zauber der Landschaft wirkt auf Geist und Sinne, und die insgesamt sechs Stationen mit Tierskulpturen informieren über die abwechslungsreiche Flora und Fauna im Wald. Eine einmalige Erfahrung für Groß und Klein!

Der Kulturweg

Wie auch im nahegelegenen Vinschgau und Teilen der Schweiz bewässerten die Bauern früher ihre Felder und Wiesen mit Waalen, kilometerlangen Wasserkanälen, die gestaut werden, um trockene Berggebiete mit Wasser zu versorgen. Die Waale sind und waren ein wichtiges Element des Landschaftsbildes und Kulturschatzes der Region und trugen nachhaltig zur wirtschaftlichen Entwicklung der Gegend bei. Auch wenn die Bauern heute moderne Bewässerungsmethoden verwenden, führen die Waale immer noch Wasser und laden zu einer erfrischenden Frühlingswanderung ein, die dank Infotafeln am Wegesrand auch noch mit vielen Informationen rund um die Waale versorgt.

Der Wasser- bzw. Seeweg

Wasser ist Lebenselixier und Lebensraum und neben der Bedeutung für den Menschen Heimat und Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere. Der Schwarzsee ist einer der größten Moorseen in Westösterreich und ein willkommenes Zuhause für eine Menge an, teils seltenen, Tier- und Pflanzenarten. Seit der Eiszeit gibt es diesen See und auch heute lädt er noch so manchen Wissenschaftler für neue Studien und Erkenntnisse zu sich ein. Eine Wanderung perfekt für Familien; die Kleinen erfreuen sich an den vielen Fröschen, die munter um den See herum quaken, die Großen lernen von den vielen Infotafeln eine Menge über die jahrtausendealte Geschichte des Schwarzsees.

Welche der 3 Wege sie auch wählen – oder alle drei? –, die 3 Wege-Wanderung ist ein Highlight in jedem Wanderurlaub in Nauders. Gern empfehlen wir Ihnen noch viele weitere Touren, die Ihnen gefallen könnten. Wir sehen uns, im Urlaub im Wanderhotel Post in Nauders am Reschenpass!

©TVB Tiroler Oberland | Nauders | Florian Albert