Auch diesen Sommer wird im Tiroler Oberland wieder die legendäre Radsportwoche veranstaltet. Zahlreiche Profisportler aber auch viele Hobbysportler werden in der 3. Juniwoche erwartet.

Der Gletscher Kaiser im Kaunertal

Start der sportlichen Woche ist im Kaunertal am 21. Juni 2012 mit dem Kaunertaler Gletscherkaiser. Mit einer Länge von 51 km und 2.150 Höhenmeter ist die Kaunertaler Straße ein kurviges Vergnügen für die Rennradfahrer und ein optimales Training für das bekannte Drei-Länder-Radigro, welches am 24. Juni 2012 mit ca. 4000 Teilnehmern in Nauders am Reschenpass startet. Letzten Sommer wurde ein attraktives Cuprennen ins Leben gerufen. Die Kombination Kaunertaler Gletscherkaiser und Dreiländergiro Nauders erfreut sich großer Beliebtheit, zumal die Cupwertung nochmals eine große Herausforderung an die Sportler stellt.

Das 19. Dreiländerradgiro in Nauders

Das Dreiländerradgiro wird dieses Jahr bereits zum 19. Mal am 24. Juni 2012 in Nauders über die Bühne gehen. Die beiden Rennstrecken - Strecke A mit dem Stilfserjoch - 3.300 Höhenmeter und 168 km - Strecke B mit dem Ofenpass - 2.020 Höhenmeter und 134 km - werden am 24. Juni pünktlich um 06.30 Uhr für die Radfahrer freigegeben.

Race across the alps - härtestes 24 h Rennen

Zwischen den beiden Radrennen im Tiroler Oberland wird auch wieder das legendäre Race across the alps abgehalten. Dieses beinharte 24-Stunden-Rennen, welches über Österreich, Italien und Schweiz verläuft, ist nur für Langstreckenspezialisten und Profisportlern und beginnt am 22. Juni 2012 um 12.00 Uhr am Postplatz von Nauders. Mit über 13.500 Höhenmetern und 540 km zählt dieses Rennen zum  härtesten Eintagesrennen der Welt. Die letzten Jahre waren meist um die 30 Teilnehmer am Start. Laut Teilnehmerliste auf der offiziellen Webseite müssten dieses Jahr 74 Profis am Start stehen.

Radkriterium in Nauders

Ein weiteres sportliches Highlight in dieser Woche findet am 22. Juni ab 17.00 Uhr statt. Beim Radkriterium  bzw. Nightrace handelt es sich um einen nächtlichen Rundkurs mitten durch das Dorf Nauders mit ca. 600 m. Die Profisportler können sich bei diesem Rennen spektakuläre und waghalsige Duelle liefern.

Radsportwoche in Nauders

Im Rahmen dieser Radsportwoche darf natürlich auch das gesellige Beisammensein nicht fehlen. Nauders ist über dieses Wochenende mit Sportlern und Fans ausgebucht. Das Organisationskomitee des Dreiländerradgiros sorgt im großen Festzelt in der Gurdanatschwiese, unterhalb des Schloss Naudersberg, für Speis, Trank und Stimmung.

Nauders ist den gesamten Sommer über ein beliebtes Ziel von Mountainbikern und Rennradfahrern. Mit über 80.000 Höhenmeter und 2.200 Kilometer hat die 3-Länder-Rad- und Bikearena in Nauders am Reschenpass einiges zu bieten. Die Strecke des Dreiländerradgiros kann man beispielsweise auch hervorragend im Herbst noch abradeln ....