Post Nauders Schloss NaudersbergIn der unberührten Bergwelt des Dreiländerecks Österreich-Italien-Schweiz liegt der idyllische Ort Nauders am Reschenpass, über den das prächtige Schloss Naudersberg thront. Erbaut wurde die stattliche Gerichtsburg bereits Anfang des 12. Jahrhunderts. Seit 1960 wird das Schloss in regelmäßigen Abschnitten renoviert und befindet sich seit 1980 im Privatbesitz der Familie Köllemann aus Nauders. Der Innenbereich des Schlosses wird hauptsächlich als Museum genutzt, wobei man in den ehemaligen Stallungen heute das Schlossrestaurant vorfindet. Das Schloss Naudersberg in Tirol ist idealer Ausgangspunkt für genussvolle Wanderungen, abwechslungsreiche Radtouren sowie Spaziergänge im Dreiländereck.

Das Museum von Schloss Naudersberg

Im Erdgeschoss des Schlossmuseums können Besucher geschichtsträchtige Schauräume, wie die einstige Gefängnisküche, die Folterkammern sowie den Arrest, begutachten. Gezeigt werden zudem die gotischen Stuben mit mittelalterlichen Möbelstücken. Das Leben und die Geschichte der Gefangenen und Richter werden den Besuchern hier auf interessante Weise näher gebracht. Im Dachgeschoss des Museums werden außerdem handwerkliche und geschichtliche Ausstellungsstücke gezeigt.Schloss Naudersberg

Langer Abend mit Bauernmarkt im Schloss Naudersberg

Jeden Freitag bis März 2016 von 16.00 bis 20.30 Uhr findet im Schloss Naudersberg der lange Abend mit kleinen Bauernmarkt statt. Es werden traditionelle Produkte und regionale Spezialitäten im Innenhof angeboten. Weiters besteht die Möglichkeit, eine alleinige Teilführung im Museum des Schlosses zu erleben. Im Vier-Sterne-Hotel Post in Nauders erhalten die Besucher und Gäste alle weiteren Informationen für kulturelle Veranstaltungen im Schloss Naudersberg. Weiters genießen sie einen unvergesslichen Aufenthalt im familiengeführten Hotel am Reschenpass.