Was haben wir doch für ein Glück, dass unser Wanderhotel Post in Nauders am Reschenpass am Dreiländereck Italien-Österreich-Schweiz liegt. Dies macht uns zur perfekten Destination für Ihren Wanderurlaub, denn von unserem Hotel aus können Sie nicht nur die vielen Wandertouren in Nauders und Umgebung in Angriff nehmen, sondern auch frei über die Grenzen spazieren, um auch die fabelhaften Wanderrouten in den angrenzenden Regionen zu genießen.

Ein kleines Problem haben wir nun dadurch allerdings: Die Qual der Wahl, welche der vielen tollen Wander-, Höhen- und Panoramawege wir Ihnen hier auf dem Blog hie und da vorstellen sollen, ist groß. Nach langem Überlegen konnten wir uns aber doch entscheiden und präsentieren Ihnen heute den Langtauferer Panoramaweg!

Einfach, aber keinesfalls langweilig

Für erfahrene Bergfexe und Gipfelstürmer mag ein 13 km langer, durchwegs leicht zu gehender Höhenweg die Adrenalindrüsen zu wenig stimulieren, doch wir sind nicht nur Wander- sondern auch Familienhotel, und als gemütliche Wanderung, die auch für fitte Kinder machbar ist, ohne die Eltern dabei gar zu unterfordern, ist der neu angelegte Langtauferer Panoramaweg nahezu perfekt.

Das Langtauferer Tal liegt hinter der italienischen Grenze, ganz nahe am Reschenpass, und ist ein idyllisches Seitental des Vinschgaus, das mit seiner teils unberührten Natur und der gemütlichen Lebensart der Bewohner wie in der Zeit stehengeblieben scheint. Der Panoramaweg führt von Graun am Reschenpass nach Melag in Langtaufers (und wahlweise wieder zurück) und präsentiert Ihnen, während Sie flotten Schrittes an der rechten Talseite an urigen Höfen und Weilern vorbeimarschieren, immer wieder sagenhafte Ausblicke und bezaubernde Abschnitte naturbelassener Postkartenidylle. Sollten die Kinder doch einmal überfordert und das Huckepack tragen nicht möglich sein, kann die Route zudem an jedem der Weiler beendet und mit dem regelmäßig verkehrenden Bus zurückgefahren werden. Hofft man nicht zu brauchen, ist aber doch ein Vorteil, den man erwähnen sollte.

Tourentipp: Langtauferer Panoramaweg von Graun nach Melag

Start: Graun Dorf

Ende: Melag in Langtaufers

Zeit: ca. 4:00h (ohne Rückweg auf derselben Strecke)

Schwierigkeit: leicht; durchwegs fein zu gehen und keine gefährlichen Stellen

Länge: 13km (nur Hinweg)

Route:

Anfahrt mit Öffis oder PKW bis nach Graun. Durchqueren Sie das Dorf bis zur Beschilderung Grauner Berg oberhalb des Dorfes und wechseln Sie bei der Weggabelung auf den Weg Nr. 3. Dieser ist bereits der Beginn des Höhenwegs und führt Sie bequem, immer der Beschilderung Nr. 3 folgend, quer durch das Langtauferer Tal bis zum Talschluss. Auf teils über 2000m wandern Sie durch märchenhafte Wäldchen und an saftigen Wiesen vorbei. Immer wieder tauchen kleine und größere Höfe und Weiler auf, die zum Betrachten der altehrwürdigen Bausubstanz einladen und an heißen Tagen kurz Schatten spenden. Auch kann, wie oben erwähnt, an fast jedem dieser Weiler die Wanderung abgebrochen und mit dem Linienbus zurückgefahren werden. Dieser bringt Sie, nach der Ankunft in Melag, auch wahlweise wieder zurück nach Graun, sollten Sie sich nicht für den Rückweg zu Fuß auf derselben Strecke entscheiden.

Dutzende weitere Wandertipps, und natürlich alles Weitere, das sie für einen tollen Wander- und Familienurlaub in Nauders am Reschenpass und Umgebung benötigen, finden Sie natürlich direkt bei uns im Wanderhotel Post in Nauders. Kommen Sie doch vorbei! Wir freuen uns auf Sie, und bereiten alles für Ihren angenehmen Urlaub in Tirol vor.