Sie suchen nach einem Hotel, das auf das Modellfliegen spezialisiert ist und das im idyllischen Alpenraum liegt? Dann ist das Hotel Post in Nauders die ideale Adresse für Ihren Modellflug Urlaub! Das Fliegerhotel lockt mit den abwechslungsreichsten Hangfluggeländen und Modellflugplätzen in Österreich und mit einer Thermik, die sich zu jeder Tageszeit sehen lassen kann. Ein Traum für jeden Flug-Freund! Die wunderschöne Umgebung am Reschenpass liefert vom Frühjahr bis in den Spätherbst hinein beste Voraussetzungen, und die freie Landschaft bietet dabei optimale Sichtverhältnisse. Verbringen Sie doch mit Ihrer gesamten Familie einen Modellfliegerurlaub in Nauders: Während Sie mit Ihrem Nachwuchs Ihrer Leidenschaft nachgehen und ungestörte Stunden in atemberaubender Landschaft genießen, verbringt Ihre Herzallerliebste eine erholsame Zeit in unserer weitläufigen Wellnessoase und lässt sich verwöhnen. Ein Rundum-Wohlfühlangebot, bei dem bestimmt niemandem langweilig wird!

Der Modellclub Nauders

Das wohl bekannteste Modellflughafenareal ist der Flugplatz Rosskopf Nauders. Er liegt nur 1,5 Kilometer von unserem Hotel entfernt und ist schnell und bequem mit dem PKW erreichbar. Im Jahre 1978 wurde der Club von einer kleinen Gruppe von Hobbyfliegern gegründet. Anfangs wurde tagelang mit höchster Leidenschaft repariert, geflogen und getüftelt. Und schon bald folgten die ersten viel sagenden Flugerfolge. Die Schäden an den Fliegern wurden weniger, ein Pachtvertrag wurde abgeschlossen. Das war die offizielle Geburtsstunde des wohl bekanntesten Modellflughafen in Tirol. Sowohl als erfahrener Experte als auch als Anfänger erleben Sie hier Modellfliegen in seiner wunderbarsten Form. Und nach einem erlebnisreichen Tag trifft man sich im Hotel Post, um im bestens ausgerüsteten Bastler-Raum zu tüfteln, zu basteln und zu modellieren. Neugierig geworden? Dann sehen Sie sich dieses Video an, um sich einen ersten Eindruck unserer Gegend und den ausgezeichneten Flugverhältnissen zu machen:   Allen Flugpiloten wünschen wir “Holm- und Rippenbruch”!