Der Hausberg von Nauders am Reschenpass

„Das Wandern ist des Müllers Lust“, nach diesem Motto ging es vergangenen Mittwoch zum Schmalzkopf auf 2.728m. Unser Wanderführer Robert sowie zahlreiche Hausgäste, darunter auch unser langjähriger und treuer Stammgast Eberhard,  genossen die gestrige Tour bei traumhaftem Wetter. Eberhard kennt die Berge besser wie manch Einheimischer und daher ist ihm der Schmalzkopf längst bekannt. Treffpunkt war um 08.30 Uhr vor dem Hotel. Ein Wandertaxi brachte unsere Gäste hoch zur Labaunalm auf 1.977m. Ab hier begann die Wanderung auf den Weg Nr. 14 über einen schmalen Steig hoch zum Saderer Joch. Nach einer kurzen Rast führte die Tour weiter bei mäßiger Steigung hoch zum Gipfelkreuz.

Nach ca. 2 Stunden Gehzeit erreichte die Gruppe das lang ersehnte Ziel mit einer unvergesslichen Aussicht ins Oberinntal, Engadin und Vinschgau.

Der Abstieg erfolgte über den selben Weg retour und die Gruppe kehrte noch auf der Labaunalm ein. Eine traumhafte Tour die sehr empfehlenswert ist!