Winterlandschaft

Ein Winterurlaub am Reschenpass muss nicht immer nur aus Skifahren, Snowboarden und Langlaufen bestehen. Egal ob Aktivurlauber oder Genusswanderer, Familien oder Ruhesuchende – eine Winterwanderung in Nauders und Umgebung versprüht ihren ganz besonderen Reiz und kristallisiert sich schon bald zum unvergessenen Erlebnis für jeden Tirol Besucher.

.

Über 110km bestens präparierte Winterwanderwege

.

Zahlreiche Winterwanderwege in und um Nauders – insgesamt über 110km – werden den gesamten Winter über gut geräumt und präpariert. Sie führen Wanderbegeisterte zu den einsamsten Plätzen, über sonnige Felder, durch idyllische Wälder und zu gemütlichen Einkehrmöglichkeiten, welche zum Aufwärmen laden. Eine Vielzahl eindrucksvoller Panoramaausblicke natürlich inklusive.

.

Die schönsten Winterwandervorschläge

.

Eine sehr bekannte und eher leichte Winterwanderung führt über die alte Straße, beginnend am Hotel Maultasch bis zum Reschenpass. Wer mag, kann P1070251vom Hotel Dreiländerblick noch weiter nach Reschen und zum bekanntesten Fotomotiv des Vinschgau – dem versunkenen Kirchturm im See marschieren.

.

Zwei weitere Tourenvorschläge haben ihren Ausgang im Ortsteil Mühlen. Die erste Variante führt den Wanderfreund zum Gasthof Riatsch und in weiterer Folge bis zum Naturdenkmal Schwarzer See auf 1725m Höhe – Gehzeit rund 2 Stunden. Die zweite Winterwandermöglichkeit mit herrlichem Ausblick ins Unterengadin startet von besagtem Ausgangspunkt über die Wanderloipe am Hackaweg PICT0076über den Fußballplatz bis zum Gasthof Norbertshöhe und weiter zur Schöpfwarte auf 1438m Höhe – Gehzeit rund 45 Minuten. Konditionsstarke Naturliebhaber dehnen ihr Wanderziel noch weiter aus, indem sie weiter bis zu den Sellesköpfen marschieren – hier müssten dann 2 – 2,5 Stunden an Gehzeit eingerechnet werden.

..

Ja die Liste an faszinierenden Winterwanderungen in Nauders ließe sich noch lange fortsetzen, beispielsweise „zum Kompatsch“ oder zur „Jausenstation Parditschhof“ mit einzigartigem Rundblick. Fragen Sie bei Interesse einfach an der Hotel Post Rezeption nach – wir helfen gern bei der Wanderroutenplanung.

.

Und abseits der geräumten Winterwanderwege kann man die faszinierende Winterwanderwelt am Dreiländereck am besten auf Schneeschuhen erkunden.