Feierlicher Empfang der Spitzen-Sportler in Nauders

Wie bereits berichtet, wurde für die Skirennläuferin des italienischen Damenteams Lisa Agerer ein feierlicher Empfang organisiert. Der Heimatort Nauders am Reschenpass ist stolz auf die Spitzenerfolge, die Lisa Agerer die Saison erzielt hat.

Die Ehrung am 12. April in Nauders war nicht nur für die Europacupgesamtsiegerin 2012 Lisa Agerer etwas Besonderes, sondern auch die Ihre Schwester Julia Agerer, die Italienmeisterin im Riesentorlauf FIS 2012 sowie die beiden österreichischen Spitzenrodler Georg Penz und Peter Fischler , die sich den Europameistertitel 2012 holten, wurden in Nauders am Reschenpass geehrt.

Unter den Gratulanten fanden sich unter anderem folgende Personen ein:

Robert Mair – Bürgermeister Nauders, Heinz Pfeifer – Geschäftsführer der Nauderer Bergbahnen,  Helmut Wolf – TVB Ortobmann Nauders, Mag. Siegmund Geiger – Bezirkshauptmann Stellvertreter BH Landeck, Martin Reiter  – Tiroler Versicherung, Richard Theiner – Landesrat  Südtirol  sowie Bgm. Heinrich Noggler- Bürgermeister Graun.

Die Schützenkompanie Nauders sowie die Musikkapelle Nauders umrahmten den Abmarsch beginnend vom Herzlplatzl in Nauders bis zum Musikpavillion feierlich.

Nauders am Reschenpass wird die junge Skirennläuferin Lisa Agerer auch die nächste Saison tatkräftig unterstützen. Das Skigebiet Bergkastel in Nauders steht der  italienischen Damenmannschaft für ein Training jederzeit zur Verfügung.